Köche für Kinder - Engagement für gesunde Ernährung und Lebensführung

Es gibt viele Kinder und Jugendliche, die zu wenig oder zu viel essen oder sich auf andere Art falsch ernähren. Um dem entgegenzuwirken und die Sicherung einer gesunden Ernährung und Lebensführung von Kindern zu fördern, hat Bernhard Assekuranzmakler in Zusammenarbeit mit verschiedenen Sterneköchen das Projekt "Köche für Kinder" gestartet.

Prominente Köche wie Eckart Witzigmann, Schirmherr des Projekts, und Alfons Schuhbeck unterstützen das Projekt: "Köche für Kinder ist deshalb wichtig, weil wir damit im besten Sinne Basisarbeit leisten – für eine glückliche und gesunde Zukunft unserer Kinder. Als Paten, Schirmherren und Unterstützer des Projektes konnten wir viele unserer Kollegen gewinnen."

Thorsten M. Kuhr, Geschäftsführer von Bernhard Assekuranzmakler erklärt: "Ähnlich unserem beruflichen Aufgabenfeld – der Vermittlung eines optimalen Versicherungsschutzes – wollen wir insbesondere Kinder und Jugendliche vor den verschiedensten Gefahren bewahren, die sich in der Phase des Heranwachsens auftun, und ihnen beste Startbedingungen ins Leben bieten. Zum Beispiel durch die Förderung einer gesunden Lebensführung: Deshalb haben Erich Steuber und die Bernhard Assekuranzmakler GmbH das Projekt "Köche für Kinder" ins Leben gerufen."

Gründe für das fehlentwickelte Essverhalten von Kindern und Jugendlichen sind sowohl im gesellschaftspolitischen Kontext als auch im familiären Umfeld zu finden. Sie reichen von vererbter Armut über fehlende Informationen in den Betreuungs- und Bildungseinrichtungen bis hin zu mangelnden Kenntnissen der Eltern zu diesem Thema.

Das Projekt "Köche für Kinder", getragen vom gleichnamigen gemeinnützigen Verein, nimmt sich dieses Problems an und will mit Sensibilisierung, Information und Aufklärung über gesundheitliche Gefahren, Prävention von körperlichen und psychischen Schädigungen oder die Ermöglichung einer ausgewogenen, altersgerechten Ernährung unterstützen. Es geht aber auch um konkrete Hilfestellung für lokale Angebote vor Ort – beispielsweise dann, wenn "Köche für Kinder" dafür sorgt, dass die Jüngsten regelmäßig eine gesunde vollwertige Mahlzeit erhalten, z.B. bei einem gemeinsamen Frühstück, organisiert in Zusammenarbeit mit Wohlfahrtsverbänden.

Seit Realisierung des Projekts mit Gründung des Vereins konnten viele Unterstützer gewonnen werden. Dennoch werden weitere Partner gebraucht, die das Anliegen von "Köche für Kinder" begleiten und fördern – mit finanziellen Mitteln, logischer Unterstützung oder durch andere Formen ideeller und praktischer Mitarbeit. Die akquirierten Mittel gehen in einer ersten Phase an ausgesuchte Kindertagesstätten in München, um deren Engagement für gesunde Lebensführung finanziell zu unterstützen. Eine zweite Phase in Niedersachsen wird bereits geplant.




Die Servicestelle Soziale Kooperation
wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.