Verleihung des hannoverschen Engagementpreises

Das Freiwilligenzentrum Hannover verleiht im Juli 2009 zum ersten Mal einen Engagementpreis. Alle Bürgerinnen und Bürger aus Hannover sind eingeladen, sich am Wettbewerb um den Engagementpreis zu beteiligen.

Mit dem Preis werden beispielhafte Projekte und Engagement ins Licht gerückt und öffentlich anerkannt.

Die Auszeichnungen werden in folgenden Kategorien vergeben:

  • beispielhaftes freiwilliges Engagement einer Einzelperson
  • beispielhaftes Zukunftsprojekt
  • beispielhaftes engagiertes Unternehmen

Die Preisträger werden mit einer kleinen Skulptur belohnt, die eine Künstlerin gestaltet. Die Verleihung findet im Rahmen eines Festes in Anwesenheit von Persönlichkeiten aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Non-Profit statt.

Für den Engagementpreis können sich einzelne Freiwillige, Initiativen und Vereine sowie Unternehmen mit ihren gemeinnützigen Projekten bewerben. Bewerbungsschluss ist der 10. Mai 2009.




Die Servicestelle Soziale Kooperation
wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.