01.10.2008: Zusammen für Brandenburg

Förderliche Bedingungen für das Aufwachsen der nächsten Generation zu schaffen, ist zum Standortfaktor geworden. Die Veranstaltung am 1. Oktober in Potsdam stellt neue bürgerschaftliche Kooperationen zwischen engagierten Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen und öffentlicher Verwaltung vor, die einen wesentlichen Beitrag zu einem funktionierenden Gemeinwesen leisten.

In Dialogforen und Workshops will die Veranstaltung gelunge Kooperationsprojekte diskutieren und im direkten persönlichen Austausch mit Unternehmen und Organisationen dazu motivieren, selbst aktiv zu werden. Während der gesamten Veranstaltung stellen zudem Unternehmen und Gemeinnützige auf einem Info-Markt erfolgreiche Kooperationsprojekte und Initiativen vor.

Veranstalter ist der Runde Tisch Jugend und Wirtschft.




Die Servicestelle Soziale Kooperation
wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.