Deutscher Kinderpreis 2008 ausgeschrieben

Das Kinderhilfswerk World Vision und die Medienarbeit der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD) rufen wie schon in 2007 engagierte Menschen in ganz Deutschland auf, sich um die Auszeichnung des Deutschen Kinderpreises 2008 in fünf Kategorien zu bewerben. Mitmachen können Aktionsgruppen, Vereine, Kommunen, Unternehmen, Schulen und Kindergärten.

Gesucht werden Beispiele, die Kinder in ihrer Entwicklung fördern, die Werte vermitteln und die Andere zum Nachahmen anregen: vom Kindergarten, der Kinder in armen Ländern unterstützt über Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Kinder mit einem besonderen Angebot "von der Straße holen" bis hin zum Unternehmen, das sich für die Versorgung benachteiligter Kinder und Jugendlicher einsetzt. Weitere Beispiele aus dem Vorjahr finden sich auf der Internetseite des Deutschen Kinderpreises.

Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2008. Die Preisträger werden im November bei einer Gala ausgezeichnet. Bewerbungsunterlagen und ausführliche Informationen zu den Kategorien gibt es auf der Internetseite des Deutschen Kinderpreises.




Die Servicestelle Soziale Kooperation
wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.