10./18.06.2008: Auswertungs-Treffen der Marktplatz-Organisatoren 2008

Die Bertelsmann Stiftung lädt Marktplatz-Organisatoren am 10. Juni in Hannover und am 18. Juni in Frankfurt zu einem ganztägigen Auswertungstreffen ein, um genauer zu erfahren, welche Projekterfahrungen gesammelt wurden und welche Konsequenzen hieraus für die weitere Koordination gezogen werden sollten.

Der Workshop am 10. Juni in Hannover richtet sich vor allem an Personen, die entweder die Marktplatz-Methode als Einstieg ins Thema "Kooperationen von Unternehmen mit Gemeinnützigen" gewählt haben oder noch in diesem Jahr einen ersten Marktplatz organisieren wollen.

Der Workshop am 18. Juni in Frankfurt richtet sich an Marktplatz-Organisatoren, die vor dem Hintergrund mehrjähriger Erfahrungen im Themenfeld die "Marktplatz-Methode" umgesetzt haben und z.B. bereits mehrere Marktplätze organisiert haben.

Pro Standort können zwei Teilnehmer dabei sein. Als zweiter Repräsentant eines Marktplatzes kann auch ein lokaler Kooperationspartner teilnehmen.

Die "Marktplatz-Methode" aus den Niederlanden zur Initiierung konkreter gemeinsamer Aktivitäten von Unternehmen und Gemeinnützigen zur Belebung des örtlichen Gemeinwesens breitet sich auch in Deutschland weiter aus. Bundesweit haben bisher ca. 30 Marktplätze stattgefunden.




Die Servicestelle Soziale Kooperation
wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.