Dokumentation des Unternehmensaktivtags "MUMM - Mainzer Unternehmen machen mit!" veröffentlicht

Im September 2007 unterstützten über 160 MitarbeiterInnenn aus 32 Mainzer Unternehmen beim ersten Unternehmensaktivtag "MUMM - Mainzer Unternehmen machen mit!" soziale Einrichtungen mit ihrer Tat- und Arbeitskraft. Die jetzt erschienene Dokumentation stellt den Verlauf von MUMM! dar und gibt einen Einblick in die 41 realisierten Projekte.

Um die Energie und die entstandene Gemeinschaft zu nutzen, haben sich die MUMM! Initiatoren entschieden auch 2008 einen Unternehmensaktivtag durchzuführen.

Jens Beutel, Oberbügermeister der Stadt Mainz und Schirmherr von MUMM, in seinem Grußwort zur MUMM!-Dokumentation: "Ich lade Sie ein, beim nächsten MUMM!-Aktionstag dabei zu sein, mitzumachen, sich anstecken zu lassen von dem Engagement und von der Freude, die ein Tag in anderen Arbeits- und Lebenswelten vermitteln kann. Sie werden alle profitieren!".

Die Termine von MUMM! 2008 im Überblick:

01.04.2008 Infoveranstaltung für soziale Träger
29.04.2008 Anmeldeschluss für Projekte
29.05.2008 Kontaktbörse in der Rheingoldhalle
12.09.2008 2. MUMM! Aktionstag

Der Aktionstag "MUMM! Mainzer Unternehmen machen mit" ist ein gemeinsames Projekt der Stadt Mainz, dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend im Bistum Mainz (BDKJ), der Unternehmensberatung 3C, des Unternehmens Bartenbach und Co. KG, der Handwerkskammer Rheinhessen, der Industrie- und Handelskammer Rheinhessen, den Wirtschaftsjunioren Mainz, dem Stadtjugendring Mainz, dem Freiwilligenzentrum Mainz, und der Universität Mainz. Als Mentorin begleitet Hildegunde Rech, Mitglied im Vorstand der UPJ-Bundesinitiative, den Aktionstag.




Die Servicestelle Soziale Kooperation
wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.