14.09.2007: Unternehmensaktionstag MUMM! Mainzer Unternehmen machen mit

Am 14. September 2007 unterstützen in Mainz Unternehmen mit Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen einen Tag lang soziale Einrichtungen mit ihrer Tat- und Arbeitskraft. Organisiert wird der Aktionstag „MUMM! Mainzer Unternehmen machen mit“ vom vom Bund der Katholischen Jugend in Mainz. Die Schirmherrschaft hat der Mainzer Oberbürgermeister Jens Beutel übernommen.

Mainzer Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen können sich an dem Aktionstag mit ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen auf einem von ihnen gewählten Feld der sozialen Arbeit betätigen. "Die Unternehmen und die sozialen Projekte werden von der Zusammenarbeit profitieren", kündigt die Initiatorin des Aktionstages Daniela Schlosser vom UPJ-Servicebüro Rheinland-Pfalz an. Zudem könnte der Aktionstag auch eine "Initialzündung für eine Kooperation sein, die nachwirken soll". Durch die Aktion werde eine Symbiose zwischen dem unternehmerischen Engagement und den sozialen Einrichtungen erzeugt, erhofft sich auch Oberbürgermeister Jens Beutel.




Die Servicestelle Soziale Kooperation
wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.