Ruhrdax 06, die erste Engagementbörse in Deutschland, erfolgreich

Insgesamt 97 Kontrakte mit einem Gegenwert von knapp 200.000 Euro. Dieses äußerst positive Ergebnis konnten die Organisatoren des ersten RUHRDAX am 18. September in der Messe Essen verkünden. Über 90 Unternehmen der Region boten rund 150 gemeinnützigen Organisationen konkrete Hilfe an – ehrenamtlich und unentgeltlich.

Die Idee wurde in den Niederlanden schon mehrfach erfolgreich praktiziert. Veranstalter ist das Netzwerk Ruhrgebiet für Bürgerschaftliches Engagement, gefördert von der Projekt Ruhr und unterstützt von den Hauptsponsoren RWE Rhein-Ruhr AG, RWE Westfalen-Weser-Ems AG sowie RWE Key Account GmbH. Aus dem UPJ-Netzwerk ist die Stiftung Fairnetzen aus Essen aktiv beteiligt.




Die Servicestelle Soziale Kooperation
wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.