Kompaktworkshop

Zur Unterstützung vor Ort können Sie (für eine geringe Kostenbeteiligung) einen kompakten Tagesworkshop zu den Grundlagen der Kooperation mit Unternehmen bei uns abrufen.

Zusätzlich zu dem Kompaktworkshop können wir mit Ihnen gemeinsam eine kleine Reihe von drei aufeinander aufbauenden 3stündigen Abendveranstaltungen für Organisationen und Initiativen organisieren, die sich auf den Weg machen und mit Unternehmenskooperation beginnen wollen. Inhaltliche Schwerpunkte sind:

  • die eigene Organisation, Stärken, Besonderheiten und Profil
  • die Perspektive von Unternehmen und ihr Blick auf, ihre Interessen an sozialen Kooperationen
  • praktische Schritte bei der Vorbereitung wie Recherchen, Kontaktaufnahme, Materialien, etc.
Die Reihe beginnnt mit einer Infoveranstaltung und endet mit der Präsentation von Kooperationsprojekten, die die teilnehmenden Organisationen während der Reihe durchführen. Hausaufgaben zu den drei Schwerpunkten und die Betreuung per E-Mail durch die Refertent/innen sind ebenfalls Bestandteil dieser niedrigschwelligen Qualifizierung.

Kontakt: info@soziale-kooperation.de




Die Servicestelle Soziale Kooperation
wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.